« Zurück zur Übersicht

Weingut / Erzeuger: St. Urbans-Hof - Nik Weis

In dieser märchenhaften Flußlandschaft liegt das Familienweingut St. Urbans-Hof. Es wurde 1947 von Nicolaus Weis auf eine Anhöhe bei Leiwen an der Mosel erbaut. Heute gehört das Weingut mit einer Rebfläche von 35 Hektar zu den größten und wichtigsten des Anbaugebietes. Der Enkel des Gründers, der ebenfalls den Namen Nik Weis trägt, hat in der dritten Generation die Leitung des Weingutes übernommen. Der größte Teil der Weinberge des Weingutes St. Urbans-Hof befindet sich in den typischen, steilen Hängen des Moseltales und des Saartales, in den Lagen Ockfener Bockstein, Wiltinger Schlangengraben, Leiwener Laurentiuslay und Piesporter Goldtröpfchen. Es wird ausschließlich die Rebsorte Riesling angebaut. Durch eine intensive Bodenarbeit von Hand, mit einem Karst, gibt man dem weichen Schieferboden die Möglichkeit zu mineralisieren, sprich für die Rebe aufnahmefähig zu sein. Das ist die Grundlage für den mineralischen Charakter eines Weines.

Galerie

Zur Zeit befinden sich keine Bilder in der Datanbank, schauen Sie später noch einmal vorbei.