« Zurück zur Übersicht

Weingut / Erzeuger: Glenkinchie

Obwohl Glenkinchie keine 20 Meilen vom Castle und der betriebsamen Hauptstraße "Royal Mile" in Edinghburgh entfernt liegt, lässt die ruhige unmittelbare Umgebung diesen Ort eher still und zurückgezogen erscheinen.

Es ist sanft geschwungenes Acker- und Weideland, perfekt für den Anbau von Gerste.
Robert Burns beschreibt es als "das prachtvollste Getreideland, das ich je sah!"

Wegen seiner Nähe zu Schottlands Hauptstadt ist die Destillerie eine beliebte Station bei touristischen Rundreisen. Hier wird der gemeinhin als "Edinburgh Malt" bekannte Malt hergestellt, ein heller, trockener Aperitiv für gesellige Runden.
Auch bei Blendern war Glenkinchie immer der beliebteste Lowland, darum war er stets stark nachgefragt.

"Einer der bekanntesten Lowlander. Er hat den typischen regionalen Charakter mit seinen sanften Grastönen. Vielleicht sogar eher Zitronengras? Dann immer würziger, etwas Zimt und Ingwer, dann ein lebhaftes Finish." (Michael Jackson, Whisky Autor und Experte.)

Galerie

Zur vergrößerung des Bildes klicken Sie einfach drauf.