« Zurück zur Übersicht

Weingut / Erzeuger: Feudi di San Marzano

Schon seit jeher bot das Salento ein reichhaltiges Mosaik von Leben und Farbe, barocken Monumenten, einer wunderbaren Küste und einem Meer von Weinbergen und Olivenhainen. Das Salento bezeichnet den südlichsten Teil Apuliens, der Region, die den Schuhabsatz des stiefelförmigen Italiens darstellt. Bari, die Hauptstadt des Salento, liegt tief im Süden an der adriatischen Küste. Das Gebiet ist eine der ältesten Weinbauregionen der Welt, denn schon vor 3000 Jahren pflanzten die Phönizier und Griechen hier ihre Rebstöcke. Im Gegensatz zu anderen südlichen Regionen Italiens gibt es hier kaum Berge, sondern die Landschaft besteht aus Hochebenen und Flachland. Es herrscht ein trocken-heißes Klima mit geringen Niederschlägen. Die Rebsorten Primitivo und Negroamaro bilden eine erfreuliche Abwechslung im oftmals globalen ?Einheitsbrei? von Cabernet, Chardonnay & Co. Die rote Erde und die nahezu afrikanische Sonne tun ihr Übriges, um den Weinen Charakter und Kraft zu verleihen. Vor vier Jahren wurde die Kooperative von San Marzano umfassend renoviert und sie produziert seitdem moderne, fruchtige und ausdrucksstarke Weine mit erstaunlichem Reifepotenzial

Galerie

Zur Zeit befinden sich keine Bilder in der Datanbank, schauen Sie später noch einmal vorbei.