« Zurück zur Übersicht

Weingut / Erzeuger: Schloss Vollrads

Als wertvolle Handelsware wurden die Vollradser Weine bereits im Mittelalter in die Städte am Niederrhein und nach Norddeutschland exportiert. Sie wuchsen auf denselben Südlagen halbkreisförmig um das Schloss herum, die noch heute vom Gut bewirtschaftet werden. Heute verbindet sich diese lange Tradition mit modernsten weinbautechnischen Einrichtungen und sorgsamer Pflege der Vollradser Weine. So sind auf 55 Hektar Weinbergen ausschließlich Rieslingreben gepflanzt, die wohl edelste Weißweinsorte in Deutschland.
Dieser konsequente Rieslinganbau, die Begrenzung der Erntemenge durch den Rebschnitt, die umsichtige Pflege der Weinberge nach den neuesten Erkenntnissen, späte, selektive Lese und der schonende Ausbau der Weine sind die wichtigsten Maßnahmen, die zur Erreichung bester Weinqualität in SCHLOSS VOLLRADS ergriffen werden. Unser Kellermeister ist darauf bedacht, fruchtige, rebsortentypische Rieslingweine auszubauen und alle Aromen und Mineralien, die die Natur den Trauben geschenkt hat, zu erhalten.

Galerie

Zur vergrößerung des Bildes klicken Sie einfach drauf.