« Zurück zur Übersicht

Weingut / Erzeuger: Weingut Andreas Schmitges

Das imposante Erosionstal der Mosel gehört zweifelsohne zu den schönsten Kulturlandschaften
Europas. Von Schweich bis Koblenz führt der Weg entlang zahlloser Mäander durch das Rheinische Schiefergebirge. Einem Gebirge, das im Devon vor etwa 400 Millionen Jahren entstand. Damals
bedeckte ein Meer das heutige Gebiet Mitteleuropas. Schlicke und Schlamme setzten sich ab und
verfestigten sich durch den enormen Druck im Laufe der Jahrmillionen zu Schiefer. Für den Weinbau
schaffen das Schiefergebirge und die Mosel sehr gute Bedingungen. Dazu kommt das kleinräumliche
Klima, das den Weinbau in diesen nördlichen Breiten überhaupt erst ermöglicht: Die Steilhänge neigen
sich fast 90 Grad perfekt zur Sonne, während das Wasser der Mosel ausgleichend wirkt. Beides garantiert
den Reben Licht und Wärme. Optimale Bedingungen für den Riesling - die Königin der Reben. Er reift
relativ spät und bringt kleine Beeren bei niedrigem Ertrag. Aber gerade darin konzentriert sich alles an
Geschmack und Aroma, was die Mosel zu bieten hat und zum Besten zählt, was der weltweite Weinmarkt
zu bieten hat.

Galerie

Zur vergrößerung des Bildes klicken Sie einfach drauf.