« Zurück zur Übersicht

Weingut / Erzeuger: Weingut Josef Spreitzer

Das Weingut liegt im Herzen des Rheingaus, genauer gesagt in Oestrich. Seit 1997 führen Andreas und Bernd Spreitzer die Tradition ihrer Familie fort. Ihre Handschrift ist dabei unverkennbar: Sie schaffen mit ihren Weinen einen Spagat zwischen Leichtigkeit und Konzentration. Filigran, elegant und finessenreich auf der einen Seite, konzentriert, dicht und lang auf der anderen. Ein Drahtseilakt!

Mittlerweile bewirtschaftet Familie Spreitzer eine Rebfläche von rund 24 Hektar. Riesling steht dabei ganz klar im Vordergrund. Rund 95 Prozent ihrer Weinberge sind mit facettenreichen Rebsorte bestockt. Etwa 5 Prozent mit Spätburgunder. Eine recht typische Verteilung für den Rheingau. In keiner anderen Weinregion der Welt dominiert eine Rebsorte so stark, wie der Riesling zwischen Wiesbaden und Lorch.

Das Klima des mittleren Rheingaus ist geprägt von zahlreichen Wasseradern und den sanften Hängen des Rheingaugebirges, dessen Silhouette sich auf jeder Flasche Spreitzer Wein wiederfindet.
Hier, rund um Oestrich, herrschen optimale Bedingungen für Rieslingtrauben. Und die Basis eines jeden Spitzenweins bilden hochwertige Trauben. Ausschlaggeben dafür ist die ganzjährige, intensive Arbeit in den Weinbergen. Bernd und Andreas Spreitzer legen großen Wert auf einen naturnahen Anbau ? dazu gehört unter anderem die intensive Begrünung zur Regulierung des Kleinklimas. Jede zweite Zeile ist begrünt und im Winter wird oftmals Korn eingesät. Die Reben werden nur gering angeschnitten. Dadurch wird ganz bewusst die Anzahl der Trauben pro Rebstock begrenzt, was zu einer geringeren Erntemenge und dadurch zu höheren Qualitäten führt.


Galerie

Zur vergrößerung des Bildes klicken Sie einfach drauf.